Niente

Niente

Figur aus Cristallina Marmor, 30x50x65cm

Sockel aus Lärche

Andi Anderegg, 2009


Diese Figur entstand aus einem unförmigen, natürlich gewachsenen Stein. Ohne konkretes Ziel wurde versucht darin Formen, Linien und Harmonien zu finden. Die Zeit spielte dabei keine Rolle, der Prozess der Suche und Entwicklung war wichtig.

In unserer Wertvorstellung sind meist Zeit und Geld die treibenden Kräfte. Um sich künstlerisch vertiefen zu können ist es nötig, sich von diesen Zwängen zu befreien. Für mich ist der Begriff Niente hilfreich, um mich von den programmierten Mustern, wie zum Beispiel ‚ich will gefallen‘, zu lösen und des Schaffens willens aktiv zu werden. In diesem Sinne wurde diese Figur für mich zum Leitbild.

Dokumentation siehe unter Shop.